Region
Marode Grundschule

Fördertopf für Jennelter Schule gefunden

Die Kreisschulbaukasse könnte 30 Prozent beisteuern. Bürgermeister Frank Baumann (SPD) wartet mit der Antragstellung auf die Entscheidung der Politik.

Von Peter Saathoff

Krummhörn. Positive Nachrichten für die Grundschule Jennelt: Die Suche nach Fördermöglichkeiten für die marode Grundschule in Jennelt war nicht erfolglos. 30 Prozent der Kosten könnte die Kreisschulbaukasse vorstrecken. Die Möglichkeit bestätigten am Donnerstag Krummhörns Bürgermeister Frank Baumann (SPD) und Kreissprecher Rainer Müller-Gummels auf Nachfrage der Emder Zeitung.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 28. Februar sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN