Region
Gasförderung in Ostfriesland

Exxon beginnt mit Abbau von Bohranlage

Eine Gasförderung in Pewsum ist nicht erfolgversprechend. Deshalb wird das kilometertiefe Loch im Boden wieder verfüllt.

Von Günther Gerhard Meyer

Pewsum. Nachdem in Pewsum dauerhaft keine Erdgasförderung möglich ist, hat das Unternehmen ExxonMobil bereits mit der Verfüllung der Bohrung begonnen. In den nächsten Tagen wird die Verfüllung der Bohrung Greetsiel Süd Z1 abgeschlossen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 24. Mai sowie im ePaper von Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.