Region
RTL-Kuppelshow

„Bauer sucht Frau”-Traumpaar wieder getrennt

Der Uttumer Landwirt Burkhard Trauernicht ist wieder solo.

Uttum. Das Traumpaar Burkhard Trauernicht (45) und dessen Hofgast Tanja von der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ gehen wieder getrennte Wege. Das gab Mandy Berghoff für den Sender bekannt. Beide hatten während ihres Kennenlernens auf dem Pferdehof in Uttum bereits über Hochzeit und Kinder gesprochen.

Fans der TV-Show reagierten in den sozialen Netzwerken überrascht und mit Entsetzen. Der Trennungswunsch sei von Tanja, medizininsche Schreibkraft aus der Lüneburger Heide, ausgegangen. Sie nannte als Grund einen schweren Autounfall ihrer Tochter Patrizia. „Burkhard war in dieser Zeit nicht genug für Tanja und ihre Sorgen da”, so Berghoff. Sie habe in den acht Tagen, in denen ihre Tochter auf Intensivstation gelegen hatte, eine Stütze ihres Partners begehrt. Sie habe „nach reichlicher Überlegung erkannt, dass Burkhard leider nicht dieser ideale Partner sei”.

Trauernicht bestätigte laut Sender die Trennung. „Der Unfall ihrer Tochter hat mich natürlich schockiert und betroffen. Ich wäre gerne bei Tanja und Patrizia gewesen, und ich habe mich bemüht, jemanden zu finden, der sich um meinen Hof und die Tiere kümmert”, erklärte er. „Leider ist das für uns Selbstständige sehr schwierig, spontan eine Vertretung zu finden. Dafür bitte ich um Verständnis.” Er wünsche Patrizia eine baldige Genesung. Für eine Nachfrage der Emder Zeitung war Trauernicht nicht zu erreichen. „Mehr möchten die beiden nicht sagen”, teilte Berghoff gegenüber der EZ mit.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN