Region
Polizei ermittelt

Autofahrerin mit 2,85 Promille unterwegs

Die Hinteranerin verursachte am Freitagabend gleich zwei Unfälle.

Emden. Eine 34 Jahre alte Frau aus Hinte muss mit mehreren Strafanzeigen rechnen: Sie war am Freitagabend stark alkoholisiert (2,85 Promille) mit ihrem Auto in der Hanbeburgerstraße in Hinte unterwegs. Laut Mitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund kam die Hinteranerin nach links von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte sie zwei Hecken und einen Straßenbaum.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist die 34-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Auto musste durch einen Abschlepper geborgen werden. Doch dabei blieb es am Freitag nicht: Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Hinteranerin bereits unmittelbar zuvor in der Cirksenastraße in Pewsum einen Unfall verursachte. Laut Polizei beschädigte sie einem am Straßenrand abgestellten Pkw. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 1200 Euro geschätzt, heißt es.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN