Region
Parkplatz-Streit in Hinte eskaliert

Autofahrer bedroht Passant mit Messer

Eine Auseinandersetzung in Hinte endete mit einer Drohung. Nach gegenseitigen Beleidigungen holte der Autofahrer ein Messer aus seinem Wagen.

Hinte. Ein Streit wegen eines geparkten Autos hat am Samstagvormittag dazu geführt, dass ein Autofahrer einen Passanten mit einem Messer bedrohte. Gegen 9.45 Uhr kam es in der Hans-Böckler-Allee zu den Streitigkeiten der beiden. Der 33-jährige Passant beschwerte sich darüber, dass der 35-jährige Autofahrer auf dem Gehweg parkte und ihm so den Weg versperrte. Nach gegenseitigen Beleidigungen schlug und trat der Fußgänger auf das Auto ein. Daraufhin holte der Fahrer ein Küchenmesser vom Beifahrersitz und bedrohte ihn. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen beide ein.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige