Region
Sanierung

600 alte Pfeifen klingen wie neu

Die Kirchenorgel in Uttum wird Stück für Stück wieder aufgebaut.

Von Axel Pries

Uttum. Die Kirche in Uttum erhält in diesen Tagen nach über einem halben Jahr Abwesenheit ihre Orgel zurück. Stück für Stück wird das historische Musikinstrument derzeit aufgebaut – begleitet von zwei Erkenntnissen: Die Orgel ist mit 380 Jahren nur 20 Jahre mehr, als sie auch geschätzt worden ist, und die Erbauer hinterließen einst keine Botschaft in der Mechanik, wie man erhofft hatte. Die Orgel zeigt sich aber als ein handwerkliches Meisterstück, findet auch Uttums Kirchenmeister Temmo Hollander, der den Wiederaufbau auf der Galerie der Kirche begleitet. Rund 200 000 Euro wird die gesamte Restauration am Ende gekostet haben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 17. November sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN