Firmenblog

Mehr Platz, neue Mitarbeiter

Das Emder VIGESCO Institut vergrößert sich, um die Nachfragen besser abzudecken.

Von PR-Redakteurin

HEIKE GOYERT

Emden. Seit mehr als sechs Jahren gibt es Vigesco, das Institut für psychologisch-pädagogische Bildung und Entwicklung in Emden. „Im Laufe der Jahre habe ich mein Angebot stetig ausgebaut und biete derzeit unter anderem Lerntherapien für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche und ADS/ADHS an sowie die psychologische Beratung für Erwachsene”, sagte Inhaberin Dr. Katharina Lühring.

Zusätzlich gibt sie bundesweit Workshops, Weiterbildungen und Ausbildungen rund um die Themen Lernen, Lerntherapie, Lernstörungen, soziale Kompetenzen und kreativtherapeutische Methoden.

Bisher war sie in Emden allein tätig und hatte nur einen Mitarbeiter auf Borkum, der dort die Kinder und Jugendlichen betreute. Unterstützt wird sie durch Heike Kappelhoff, die als Bürokraft für die Ausbildungsorganisation zuständig ist. Sie kümmert sich auch um die Dozentenverwaltung und die Anmeldungen.

Doch nun kommen mit Annette Duisberg und Andrea Weyer gleich zwei Lerntherapeutinnen zum Team hinzu. Außerdem wird Christiane Cörrenzig als Therapeutin für Kreative-Maßnahmen eingestellt. „Sie wird vor allem im Bereich der Konzentrationsförderung und bei graphomotorischen Schwierigkeiten aktiv werden”, sagte Lühring.

Sie selber wird zukünftig verstärkt Lerntherapien mit Neurofeedback anbieten. „Dieses bietet sich bei Konzentrationsstörungen bei Kindern und Erwachsenen an”, so die Therapeutin. Aber auch bei Prüfungsängsten kann es eingesetzt werden. Das Neurofeedback-Training kann aber auch unabhängig von der Lerntherapie in Anspruch genommen werden.

Möglich wird die Erweiterung des Teams auch durch eine räumliche Vergrößerung des Instituts. Am Standort in Emden, Neuer Markt 27 wird noch eine weitere Etage bezogen und daher gibt es zwei neue Therapieräume.

Durch die räumliche und personelle Erweiterung werden auch neue Kurse angeboten. So ist für Samstag, 21. März, ein eintägiger Tastaturschreibkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geplant (Informationen auf der Webseite oder per Anfrage).

Erneut angeboten wird eine Schulbegleiter-Ausbildung. Sie findet an fünf Vormittagen statt, uns zwar vom 23. bis 27. März. „Dafür haben wir bereits einige Anmeldungen, nähere Infos finden sich auf der Webseite”, so Lühring weiter.

Außerdem sind Workshops für Lehrer in Planung, um ihnen unter anderem bei einer kreativen Unterrichtsvorbereitung zu helfen. Darüber hinaus gibt es auch Workshops zu folgenden Fachgebieten:

- „Lese-Rechtschreibschwäche: Grundlagen und Informationen zur Diagnostik”: Samstag, 9.5.2020

- „Dyskalkulie: Grundlagen und Informationen zur Diagnostik”: Samstag, 13.6.2020

- „Grundlagen zum Thema AD(H)S”: Samstag, 4.7.2020

Geplant ist außerdem der Kurs „Kreatives Schreiben für Kinder”. „Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden”, so Lührung.

Seit dem Sommer letzten Jahres ist ihr Institut vom Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V., kurz BVL, zertifiziert. „Ich biete bundesweit Ausbildungen an und bin daher in Köln, Frankfurt am Main, Berlin, Hannover, Hamburg und Leipzig tätig. Unterstützt werde ich dabei von meinem Dozententeam.”, sagte Lührung abschließend.

Vigesco Institut

Neuer Markt 27

26721 Emden

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN