Firmenblog

Fitness-Studio „Sporting” besteht seit 40 Jahren

Lange fit und mobil bleiben in Emden.

Von Heike Goyert 

Emden. Seit mittlerweile 40 Jahren kümmert sich Martin Kramer um die Fitness der Emder Bevölkerung. „Als ich 1979 mit der professionellen Kampfsportschule ,Budokan' angefangen habe, gab es Fitness-Studios ja noch gar nicht”, so Kramer. Ab 1980 wurde sowohl dort als auch im wenig später eröffneten „California” Fitnesstraining angeboten.

Im Jahr 1994 erfolgte dann der Neubau im Zweiten Polderweg 20 und die Umbenennung in „Sporting”. Kramer war es bei der Planung des eigenen Studios sehr wichtig, viel Licht ins Gebäude zu lassen. „So hat man selbst an dunkleren Tagen eine angenehme Trainingsatmosphäre und bei schönem Wetter den ganzen Tag über Sonnenschein”, so der Inhaber.

Diese ungezwungene und gute Atmosphäre wissen die Mitglieder nun schon seit vielen Jahren und Jahrzehnten zu schätzen. „Bei uns gibt es keine Massenabfertigung, jeder kann entspannt und so trainieren, wie er möchte”, so Kramer weiter.

Selbstverständlich ist in den Jahren immer wieder renoviert und modernisiert worden. „Und auch unsere von der Straße nicht einsehbare Außenterrasse hat sich verändert”, so Kramer. Auf gemütlichen Loungemöbeln können die Mitglieder jetzt entspannen, während das Schilf leise vom Wind bewegt wird. Doch auch im Innenbereich gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten. Der Freizeitcharakter ist Kramer sehr wichtig, und nicht „eine Art Folterhöhle” zu erschaffen.

„Wir haben im Laufe des Bestehens nicht jeden Modetrend mitgemacht”, so Kramer weiter. Doch bereits vor über zehn Jahren hat er erkannt, dass sich der zeitoptimierte Milon Zirkel bestens für seine Mitglieder eignet. Nicht nur bei diesem, sondern auch bei den anderen Angeboten machen Personen mit, die bereits über 80 Jahre alt sind. „Wir möchten unsere Kunden fit und gesund, sowie lange jung und mobil halten”, so Kramer, der selber 65 Jahre alt ist.

Zum weiteren Angebot des „Sporting” gehören auch zahlreiche Les Mills Gruppenkurse, die für hohen Qualitätsstandards stehen. Außerdem wird Kickboxen, Selbstverteidigung und mentale Entspannung brainLight angeboten. Vibrationstraining und ein Solarium runden das Angebot ab.

Viel Wert legen Kramer und sein Team auf die Betreuung der Mitglieder. Gesundheitschecks und Ernährungsberatung sind nicht nur für die neuen Mitglieder selbstverständlich. Darüber hinaus bestehen Kooperationen im Bereich Firmen-Fitness und mit diversen Krankenkassen. Insgesamt sind rund 22 qualifizierte und ausgebildete Mitarbeiter bei „Sporting” beschäftigt.

Sporting Emden
Zweiter-Polder-Weg 20
26723 Emden
04921-450393

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.