Firmenblog

Bei "Sportivo" in der Ubierstraße stehen Karate und Fitness im Focus

Mittlerweile über Generationen Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterrichtet

Von Heike Goyert

Emden. Seit mittlerweile 30 Jahren besteht das „Sportivo” in der Ubierstraße 17 in Emden. Gegründet wurde die Karate und Fitness Schule von Antonio Dionisio. Seit 2007 ist aus ihr ein eingetragener Verein geworden, dessen Haupttrainer Antonio Dionisio, Sven Burkard und Caroline Romahn sind. Unterstützt werden sie durch zahlreiche Übungsleiter.

Offiziell eröffnet wurde „Sportivo” am 12. April 1989. „Eigentlich kann ich es kaum glauben, dass das schon 30 Jahre her ist“, sagte Dionisio, der mit dem Betrieb aus seiner Leidenschaft einen Beruf gemacht hat. Bereits von 1986 bis 1989 war Dionisio im Tennis Center Emden als Karate und Fitness-Trainer tätig und gab Kurse.

Im Laufe der Jahre hat es viele Sportler gegeben, die hier in die Sportart Karate und ins Fitnesstraining eingeführt wurden. „Und mittlerweile bringen bereits manche Schüler von früher heute ihre eigenen Kinder und Enkelkinder zu uns”, ergänzte Caroline Romahn.

Der studierte Sportwissenschaftler Dionisio hat im Karate den 7. Dan und war viele Jahre lang als Landestrainer tätig. Außerdem verfügt er über eine A-Lizenz im Deutschen Karate-Verein, das entspricht der Bundesliga-Lizenz im Fußball.

Caroline Romahn, die einen Magister in Sportwissenschaft hat, verfügt über den 2. Dan im Karate, hat auch eine A-Trainer-Lizenz im DKV und eine B-Lizenz im Reha-Sport. „Dieser Bereich besteht seit zehn Jahren und die Nachfrage ist groß“, sagte Romahn. Personen mit Vorerkrankungen können auf ärztliche Verordnung in Gruppen im Studio trainieren.

Seit Anfang an dabei und die gute Seele des „Sportivo” ist Sven Burkard. Er hat ebenfalls einen Magister in Sportwissenschaft, den 5. Dan im Karate und ist Anti-Aggressivitäts- und Coolness-Trainer, sowie SV-Ausbilder im Deutschen Karate Verband.

Der Schwerpunkt des „Sportivo“ liegt auf dem Bereich Karate, wobei bereits Kinder ab drei Jahren unterrichtet werden. „Bei ihnen verläuft das Lehren und Üben selbstverständlich auf sehr spielerische Weise”, so Dionisio. Besonders für die Kinder wurden Zwischen-Graduierungen eingeführt, um ihnen öfters ein Erfolgserlebnis auf Ihrem Weg zum Schwarzen Gürtel geben zu können. Im Laufe des Bestehens wurden im Sportivo etwa 50 Schwarzgurte ausgebildet. Für diesen Meistergrad benötigen Erwachsene im Schnitt fünf bis sieben Jahre Ausbildung.

Zum weiteren Angebot des Studios gehört Gerätetraining sowie Angebote im Fitness-Kurs-Bereich. Neben Aerobic-Fitness können die Vereinsmitglieder auch Kampf-Aerobic machen. Außerdem besteht ein immer größer werdender Bereich für Senioren-Sport. „Diese Sparte bieten wir ebenfalls von Anfang an an, ”, so Dionisio.

Im Laufe der Zeit hat das Sportivo schon mehrere Deutsche Meister, Mitglieder der Nationalmannschaft sowie Teilnehmer an Europa und Weltmeisterschaften hervorgebracht. In der Deutschen Karate Welt genießt das Sportivo Emden seit Jahren ein sehr hohes Ansehen.

Sportivo 
Ubierstraße 17
26723 Emden
04921-33264

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige