Firmenblog

Beauty Lounge sorgt für den Frühjahrsputz der Gesichtshaut

Seit Sommer 2018 ist das Emder Kosmetikstudio im Jollenweg ansässig und bietet jetzt zum Geburtstag den Kunden ein einmaliges Dankeschön-Angebot.

Emden. Das fünfjährige Bestehen feiert das Kosmetikstudio „Beauty Lounge” von Michaela Burke mit ganz besonderen Angeboten. „Ich möchte mich damit bei meinen vielen Kunden für das Vertrauen bedanken”, sagte Burke, die eine zweijährige Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin absolviert hat.

Die Behandlungen mit den Bezeichnungen Silber, Gold und Platin sind zwischen fünf und 15 Euro reduziert und werden bis Ende Juli angeboten. „Somit haben auch interessierte Kundinnen und Kunden die Möglichkeit einen Termin zu vereinbaren, die bisher noch nicht bei mir waren”, so die Kosmetikerin.

Seit Juli letzten Jahres befindet sich das Kosmetikstudio im Jollenweg 2 b, zuvor war es in der Dithmarscherstraße ansässig. „Doch jetzt ist der Behandlungsraum ebenerdig und die Kunden können in den nicht einsehbaren Garten schauen”, so Burke. Auch Parkplätze befinden sich direkt vor dem Haus.

Zum umfangreichen Behandlungsprogramm gehört unter anderem die klassische Kosmetikbehandlung. „Diese dauert bei Erwachsenen rund 90 Minuten und beinhaltet neben einer umfassenden Hautanalyse eine entsprechende Reinigung und Pflege der Haut”, sagte Burke. Für Jugendliche bietet sie ebenfalls eine klassische Kosmetikbehandlung an. Diese dauert rund 45 Minuten und ist mit 25 Euro „Taschengeld freundlich”, so Burke.

Ganz aktuell und quasi ein Frühjahrsputz für das Gesicht, ist die Behandlung mit Fruchtsäure. „Damit kann man die Haut richtig zum Strahlen bringen”, sagte Burke. Fruchtsäure hat einen überzeugenden Peeling-Effekt, es glättet sichtbar und verfeinert das Hautbild. Außerdem wirkt die in kleinen Ampullen erhältliche Fruchtsäure ausgleichend und regenerierend. „Dabei gibt es unterschiedliche Säuregrade, die höher dosierten für Kosmetikstudios und die etwas niedriger dosierten für den Eigengebrauch daheim”, erklärte Burke.

Ebenfalls aktuell im Trend sind Wimpernwelle und -lifting. „Gerade jüngere Kundinnen fragen des Öfteren danach”, so Burke.

Darüber hinaus werden Maniküre, etwa Handpflege mit Paraffin, und Rückenmassage angeboten. Doch auch Wimpern färben sowie Augenbrauen Korrektur und Färben stehen ebenso auf dem Angebotsplan wie Wachsen. Neben Frauen kommen auch immer öfter Männer in ein Kosmetikstudio, um sich etwa den Rücken enthaaren zu lassen. „Und auch bei der Hautpflege sind die Männer in den letzten Jahren aktiver geworden”, so Burke weiter.

Sie arbeitet bei den Pflegeprodukten mit den Artikeln der Firma Dr. Grandel und verwendet bei der dekorativen Kosmetik Produkte von Arabesque. „Mit beiden Firmen habe ich bisher nur die besten Erfahrungen gemacht und möchte diese auch an meine Kunden gerne weitergeben.”

Gearbeitet wird ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache, „damit ich für jeden Kunden ausreichend Zeit habe”.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige