Firmenblog

Autohaus Tack bietet seit 60 Jahren den besonderen Kundenservice

Das Unternehmen wechselt im Laufe der Jahre von der Automarke NSU zu VW.

Von PR-Red

Emden. An diesem Samstag, 2. November, feiert das Autohaus Tack in Emden-Borssum sein 60-jähriges Bestehen. Auf den Tag genau vor 60 Jahren eröffneten Wilhelm und Martha Tack eine freie Werkstatt, die in der Nähe der Alten Molkerei in der Abdenastraße ansässig war. „Das war quasi neben dem Wasserturm“ erinnert sich Martha Tack. Ihr Mann Wilhelm hatte 1945 seine Ausbildung zum Schlosser bei seinem Großvater in einem NSU-Betrieb in Oldersum begonnen. Im Jahre 1956 fing Tack im VW Autohaus Symens an zu arbeiten. Durch die damalige Ähnlichkeit der Berufe Schlosser und Kfz-Mechaniker konnte Tack 1958 seine Meisterprüfung im Beruf Kfz-Mechaniker machen. Er arbeitete dann noch ein Jahr bei Symens weiter, bevor er 1959 den Schritt in die Selbstständigkeit mit der freien Werkstatt wagte. 1961 wurde aus der freien Werkstatt ein NSU-Betrieb. Im Jahr 1965 wurde am heutigen Standort in Borssum eine Shell- Tankstelle eröffnet. „Doch unsere Werkstatt blieb zunächst weiterhin in der Innenstadt“, sagt Martha Tack.

Erst drei Jahre später, 1968, wurde ein neues Gebäude errichtet, in dem der NSU-Betrieb untergebracht wurde. Im Jahr 1970 kam dann die Marke AUDI dazu. Mit dem Zusammenschluss der Konzerne wurde 1974 aus dem NSU-AUDI-Betrieb ein VW- und AUDI-Partner-Betrieb. Ab 1999 war das Autohaus Tack VW Service Partner, doch 2003 erfolgte die Zertifizierung zum VW Pkw und VW Nutzfahrzeug Service Partner.

Seit 2011 führt Martha Tack (Finanzen) mit ihren Söhnen Wilhelm (Kfz-Meister), Johann (Rechnungswesen) und Schwiegertochter Karen Eertmoed (Service- Beraterin) gemeinsam den Betrieb. In der großen Werkstatt sind insgesamt neun Hebebühnen inklusive einem Stand für die Spureneinstellung. Außerdem können die Kunden bei Auto Tack ihre Reifen einlagern. Insgesamt sind derzeit sieben Mitarbeiter beschäftigt, darunter auch Enkel Sven Kruse, der hier bereits seine Ausbildung absolvierte und jetzt als langjähriger Geselle arbeitet. „Denn neben den beiden Söhnen haben wir auch noch vier Töchter“, sagte Martha Tack. „Irgendwie sind wir zusammen wie eine große Familie“ sagt die rüstige Seniorchefin und betont zum 60-jährigen Jubiläum: „Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen 60 Jahren und möchten auch in Zukunft weiter für unsere Kunden da sein. Am Jubiläumstag, den 2. November, möchte unser Team in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zu einem Umtrunk einladen”.

Autohaus Tack

Petkumer Str. 223

26725 Emden

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN