Wortgefecht an Bushaltestelle eskalierte

Ein 25-jähriger Emder schlug zwei weitere Männer nieder. Er muss nun mit einer Strafe rechnen.

An einer Bushaltestelle in der Emder Neutorstraße kam es zu einer Schlägerei. Foto: Roland Weihrauch

Emden. Am frühen Sonntagmorgen ist es in der Emder Neutorstraße zu einer Schlägerei gekommen. Gegen 6 Uhr trafen zwei Gruppen an einer Bushaltestelle aufeinander. Nach diversen verbalen Auseinandersetzungen griff ein 25-jähriger Emder zwei Männer der anderen Personengruppe an.

Der 25-Jährige schlug dabei einem 27-jährigen sowie einem 24-jährigen Mann gegen den Kopf. Die Personengruppe um den Täter entfernte sich nach der Auseinandersetzung zunächst von der Bushaltestelle, wurde jedoch kurze Zeit später von der Polizei gefunden. Der 25-jährige Mann muss sich nun wegen einer Körperverletzung strafrechtlich verantworten. Die beiden Opfer erlitten leichte Verletzungen und wollten sich eigenverantwortlich in medizinische Behandlung begeben.

13.02.2018, 11:06 Uhr