Wieder Bus statt Bahn wegen der Gleise

Für 1,5 Millionen Euro werden an den Wochenenden Weichen im Emder Stellwerk erneuert.

Die Bahn investiert 1,5 Millionen Euro in den Emder Rangierbahnhof. Foto: Stefan Bergmann

Emden. Die Einschränkungen beim Bahnreisen von und nach Emden nehmen zurzeit nicht ab. Gerade erst war ein Schienenersatzverkehr wegen Gleisarbeiten im Bereich des Bahnhofs eingerichtet. Jetzt sind es marode Weichen nahe des Stellwerks, die fürs Umsteigen auf den Bus sorgen. „Das betrifft aber nur die Wochenenden”, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn (DB) auf Anfrage der Emder Zeitung.

12.02.2019, 00:05 Uhr
Über den Autor
Johannes Booken Redakteur Lokales bei der EZ seit: 2012
Telefon: 04921-8900422