Volkswagen Emden bestätigt Schließtage

Ob diese Tage über Kurzarbeit abgegolten werden können, ist noch unklar.

Volkswagen in Emden: Ob die Schließtage über Kurzarbeit abgegolten werden können, ist noch unklar. Foto: Eric Hasseler

Emden. Jetzt ist es auch offiziell: Wie von der Emder Zeitung am Montag berichtet, müssen sich die Beschäftigten des Emder VW-Werkes auf weitere Schließtage einstellen. Am 20. Januar, vom 25. bis zum 3. Februar sowie am 20. Februar wird die Produktion ruhen. Das bestätigte Werksprecher Jan Wurps am Mittwoch gegenüber der EZ. Nicht geklärt ist dagegen, ob einige der Schließtage über Kurzarbeit abgegolten werden können. Darüber haben die Verantwortlichen der Agentur für Arbeit in Gesprächen mit dem Werkmanagement und dem Betriebsrat offenbar noch nicht entscheiden. Möglicherweise könnte dazu aber noch in dieser Woche eine Entscheidung fallen, hieß es.

11.01.2017, 15:21 Uhr
Über den Autor
Jens Voitel Redakteur Lokales bei der EZ seit: 1994
Telefon: 04921-8900412
EZintern-Ticker

Wir suchen Nachwuchs für die Redaktion

Zum 1. Oktober hat die Emder Zeitung...

EZ-Chefredakteur Stefan Bergmann und Mediengestalter Dennis Freese bei der Preisübergabe in Wien. Mit im Bild: Wettbewerbs-Organisator Norbert Küpper und Anette Milz, Mitglied der Jury.

Emder Zeitung gewinnt erneut zwei Design-Preise

Eine internationale Jury hat der EZ...

Firmenblog-Ticker
Experte Albert Peters bei der Arbeit, denn die Nachfrage nach Abdichtungslösungen ist groß.  EZ-Bilder: OK/ Hein
Anzeige

Schluss mit feuchten Wänden & Co.

Auch um nasse Keller kümmert sich die...

Blockaden lösen: Klaus Schoo bringt Patienten wieder in Funktion.
Anzeige

„Uns geht es um das Ganze”

Christine Dirks und Klaus Schoo haben...