TKMS-Belegschaft wartet auf Alternativkonzept

Das Aus des Emder Standortes soll verhindert werden.

Wartet auf ein Daten-Paket: der TKMS-Betriebsrat. Foto: Marten Klose

Emden. Das Alternativkonzept zur geplanten Schließung des Emder Standorts von ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) soll Ende Januar 2018 auf dem Tisch liegen. Das haben der TKMS-Betriebsrat und die Gewerkschaft IG Metall am Dienstag in einem Pressegespräch verkündet.

16.11.2017, 15:30 Uhr
Über den Autor
Marten Klose Redakteur Lokales bei der EZ seit: 2010
Telefon: 04921-8900431