Schulsanierung: Brand- und Schallschutz stehen auf der Liste

Die Stadt nimmt Stellung zum Sanierungsbedarf in der Schule und im Kindergarten Wybelsum.

Bei den nächsten Maßnahmen in der Schule noch nicht dabei: blätternder Putz rund um die Heizungen. Foto: Gaby Wolf

Emden. Dass sich an den Gebäuden der Grund- und Oberschule Wybelsum seit dem großen Hilferuf Anfang des Jahres schon einiges getan hat, haben wir im Rahmen unserer EZ-vor-Ort-Aktion bereits berichtet. Auf Anfrage der Emder Zeitung hat das städtische Gebäudemanagement jetzt aber noch einmal komplett aufgelistet, welche Sanierungsarbeiten und Reparaturen in Angriff genommen wurden, schon beendet sind oder als nächstes erledigt werden. Dagegen sind die Raumprobleme des Wybelsumer Kindergartens zwar auf dem Schirm, eine Alles-auf-einmal-Abhilfe ist aber nicht möglich.

Welche Arbeiten müssen noch erledigt werden? Wie sieht der Zustand der Einrichtungen aus? Das erfahren Sie in der Emder Zeitung vom 7. und 8. November.

08.11.2018, 12:31 Uhr
Über die Autorin
Gaby Wolf Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 2011
Telefon: 04921-8900415