Radfahrer in Borssum schwer gestürzt

Der 80-jährige Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Radfahrer (80) ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Borssum schwer verletzt worden. Foto: Eric Hasseler

Emden. Ein Radfahrer (80) ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Borssum schwer verletzt worden. Eine ebenfalls 80-jährige Autofahrerin hatte den Mann beim Abbiegen vom Wykhoffweg in die Ulmenstraße übersehen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem der Radfahrer stürzte. Der Rettungsdienst brachte das Unfallopfer in ein Krankenhaus.

14.11.2017, 12:02 Uhr
EZintern-Ticker

Wir suchen Nachwuchs für die Redaktion

Zum 1. Oktober hat die Emder Zeitung...

EZ-Chefredakteur Stefan Bergmann und Mediengestalter Dennis Freese bei der Preisübergabe in Wien. Mit im Bild: Wettbewerbs-Organisator Norbert Küpper und Anette Milz, Mitglied der Jury.

Emder Zeitung gewinnt erneut zwei Design-Preise

Eine internationale Jury hat der EZ...

Firmenblog-Ticker
Blockaden lösen: Klaus Schoo bringt Patienten wieder in Funktion.
Anzeige

„Uns geht es um das Ganze”

Christine Dirks und Klaus Schoo haben...

Haben in zehn Jahren viel erreicht: die Inhaber und Geschäftsführer Christof Zuber und Marcus Scholz.
Anzeige

Von Emden aus in die Welt

Weitere Firmenstandorte in den USA und...