Neue Chance für Ungelernte

Ab jetzt können Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss ihre Berufserfahrung zertifizieren lassen.

Werben für ein neues Projekt: Ulrich Wingbermühlen und Timo Weise von der IHK. Foto: Eric Hasseler

Emden. Ein neues, von der Bundesregierung gefördertes Projekt, könnte die Chancen von Menschen, die sich zwar fachliche Kenntnisse angeeignet haben und eine längere Berufserfahrung vorweisen können, aber eben keinen Berufsabschluss besitzen, deutlich verbessern. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg bietet ihnen ab sofort die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zertifizieren zu lassen. Damit erfährt eine längere Berufspraxis künftig nicht nur mehr Wertschätzung, sondern bekommt auch eine ganz offizielle Anerkennung durch die IHK.

Wie wird das möglich gemacht? Welches Potential hat die neue Zertifizierung? Das steht heute in der Emder Zeitung und im ePaper.

28.12.2018, 00:01 Uhr
Über den Autor
Jens Voitel Redakteur Lokales bei der EZ seit: 1994
Telefon: 04921-8900412