Jugendzentrum Borssum vorerst zu

Der Sanierungsfall wird immer akuter. Nun reagiert die Stadt Emden.

Das Kinder- und Jugendzentrum Borssum: Hier finden in der nächsten Zeit keine Angebote mehr statt. Foto: Lars Möller

Emden. Das war am Mittwoch für die Jugendlichen im Stadtteil eine herbe Überraschung: Das Kinder- und Jugendzentrum Borssum in der Petkumer Straße 247 ist auf vorerst unbestimmte Zeit geschlossen. Per WhatsApp machte die Nachricht mittags die Runde. Die Stadtverwaltung bestätigte die Schließung auf Nachfrage der Emder Zeitung. 

Was ist der Grund für die Schließung? Gibt es eine Ausweichmöglichkeit für die Jugendlichen? Das lesen Sie in der Emder Zeitung vom 6. Dezember und im ePaper.

06.12.2018, 14:05 Uhr
Über die Autorin
Gaby Wolf Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 2011
Telefon: 04921-8900415