Im Kopf schneller rechnen, als man denkt

200 kleinere und größere Mathe-Talente haben bei der 10. Emder Rechenmeisterschaft mitgemacht.

Schlaue Köpfe: Jan van Konigsveld lud zur 10. Rechenmeisterschaft, Sparkassenchef Jens Jann (hinten links) und Hans-P. Böhmer (rechts) gratulierten. Foto: Stephanie Schuurmann

Emden. Kurz vor 15 Uhr am Freitagnachmittag in einem Klassenraum der BBS I wurde es ernst: Seid ihr alle fit? Sitzt ihr auch nicht zu dicht aneinander? Ihr wollt doch wohl nicht abgucken, oder? Jens Peters, einer von 20 Helfern rund um den Erfinder der Emder Rechenmeisterschaft, Jan van Koningsveld, gab noch einmal Instruktionen an die 20 Fünftklässler. Mit dem Gongschlag öffneten sie ihre Aufgabenzettel und rechneten los. Sie wussten, Sorgfalt ist wichtig, danach aber auch das Tempo.

19.06.2017, 15:24 Uhr
Über die Autorin
Stephanie Schuurman Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 2003
Telefon: 04921-8900403
EZintern-Ticker
Will man Drohnen im Flug fotografieren, muss man selbst in die Luft gehen. Oder in den großen Konferenzraum der Emder Zeitung in der ersten Etage, so wie unser Kollege Suntke Pendzich.

Es ist zum in-die-Luft-gehen

Seit fast zwei Jahren arbeitet die...

Firmenblog-Ticker
„Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen”: das Team der SCHINDLERGmbH.
Anzeige

Sicherheit im Fokus

Infoveranstaltung am Donnerstag, 18....