Hinweise auf Emdens Blütezeit?

Archäologin untersucht Untergrund auf Grundstück in der Bollwerkstraße

Was verbirgt sich im Untergrund? Die Archäologen hoffen auf spannende Funde. Foto: Eric Hasseler

Emden. Archäologische Ausgrabungen auf einem Grundstück in der Bollwerkstraße / Ecke Hof von Holland könnten Aufschluss geben über die Bauweise zu Emdens Blütezeit im 16. und 17. Jahrhundert. Seit Dienstag werden in mühevoller Kleinarbeit Stück für Stück historische Schichten freigelegt.

Was passiert auf dem Grundstück? Was erwarten die Archäologen? Den kompletten Artikel lesen Sie heute (12. Oktober 2018) im ePaper oder der gedruckten Ausgabe der Emder Zeitung.

12.10.2018, 00:01 Uhr
Über den Autor
Lars Möller Redakteur Lokales bei der EZ seit: 2008
Telefon: 04921-8900441