„Emden à la Carte” hat begonnen

Acht Emder Restaurants präsentieren drei Tage lang ausgewählte Gerichte. Nach dem verregneten Start am Freitag sollen am Samstag sonnige Stunden folgen.

Leckere Gerichte: Am Freitag hat die dreitägige Veranstaltung "Emden à la carte" begonnen. Foto: Eric Hasseler

Emden. Roastbeef in Schwarzbrotkruste, Gefüllte Teigtaschen in Tomatensauce und feine Mascarpone mit frischen Erdbeeren. Das sind nur drei von vielen Köstlichkeiten, die seit Freitag bei Emden à la Carte angeboten werden. Während der Auftakt verregnet ausfiel, soll es am Samstag mehr Sonnenstunden geben, in denen geschlemmt werden kann. Die Veranstaltung läuft noch bis Sonntag.

10.08.2018, 17:13 Uhr