„Der Rat in Flammen”

Kommunalpolitik: Bei Klinikdiskussion wurde es turbulent.

Eine Stunde heftige Debatte: Im sonst eher beschaulichen Ratssaal gab es am Donnerstagabend heftige Diskussionen. Vor allem stand die GfE unter Beschuss. Foto: Hasseler

Emden. Heftige Diskussionen - das gab es durchaus schon mal im Emder Rat, verbale Attacken ebenfalls. Doch eine solch harte Auseinandersetzung wie die in der vergangenen Ratssitzung zum Thema Zukunft des Emder Klinikums, daran können sich nicht einmal langjährige Ratsmitglieder erinnern. „Da hat nicht viel gefehlt und der Rat hätte in Flammen gestanden”, sagte noch Stunden nach der Sitzung ein Ratsherr. So viele Emotionen sind bei den ansonsten um Sachlichkeit bemühten Ratsmitglieder eher unbekannt.

„Nicht einmal in Wahlkampfzeiten eskalierte das so”, sagte ein Besucher der Ratssitzung am Mittwochabend.

23.06.2017, 00:03 Uhr
Über die Autorin
Ute Lipperheide Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 1993
Telefon: 04921-8900416
EZintern-Ticker
Firmenblog-Ticker
Solange es schöne Bekleidung gibt, macht sie beruflich weiter: Inhaberin Edda Faerber im Emder Geschäft von „efeé”.
Anzeige

Ob rot, blau oder grau...

Zehnjähriges Bestehen von „efeé” wird...

Die Leichtautos von Microcars machen auch optisch etwas her. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen.
Anzeige

Im Leichtauto durch den Frühling

Microcars sind bereits ab 16 Jahren...