Der „Goldener Adler” in Emden baut groß um

Das Hotel-Restaurant investiert knapp eine Million Euro in eine Erweiterung.

1956 gebaut: das Hotel und Restaurant „Goldener Adler”. Das nebenstehende Haus wird jetzt ebenfalls zum Restaurant umgebaut. Foto: Eric Hasseler

Emden. Fast die doppelte Anzahl an Restaurantplätzen wird es bald im Emder Hotel und Restaurant „Goldener Adler” geben. Das Ehepaar Elke und Rainer Ahlers investiert fast eine Million Euro in den Umbau eines Hauses, das sich direkt an das Hotel anschließt.

Wie sehen die Planungen aus und was passiert mit den Wohnungen im Gebäude nebenan? Das lesen Sie in der Emder Zeitung vom 13. September oder im ePaper.

13.09.2018, 12:28 Uhr
Über die Autorin
Ute Lipperheide Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 1993
Telefon: 04921-8900416