Das riesige Gerüst schützt die Bahnstrecke

In Borssum wird eine Stromleitung des Anbieters Tennet aufgerüstet.

Das Gerüst dient zum Schutz der Bahnlinie, falls die neue Leitung bei der Montage herabstürzten würde. Foto: Eric Hasseler

Emden: Es ist schon von Weitem zu sehen: Parallel zur Bahnlinie im Borssumer Hammrich ist ein riesiges Gerüst errichtet worden. Netzbetreiber Tennet onshore rüstet dort eine 220 Kilovolt-Stromleitung auf. Die Leitung verbindet das alte Umspannwerk an der Petkumer Straße mit dem neuen Umspannwerk im Wykhoffweg.

Betroffen sind insgesamt vier Masten, einer davon wird um sieben Meter erhöht. Das Gerüst dient zum Schutz der Bahnlinie, falls die neue Leitung bei der Montage herabstürzen würde. Das sei zwar äußerst unwahrscheinlich, hieß es von Tennet, aber Sicherheit gehe vor. Das Gerüst würde im Ernstfall verhindern, dass das Kabel in die Oberleitung der Bahn fällt. 

19.05.2017, 16:58 Uhr