Baustart für Enercon-Übungsanlage im Frühjahr

Die Genehmigung für eine Millionen-Investition bei Cassens erfolgt in Kürze

Die Genehmigung für den Bau einer Enercon-Übungsanlage auf dem Gelände der Cassens-Werft erfolgt in Kürze. Foto: Eric Hasseler

Emden/Aurich. Nach monatelangem Ringen soll demnächst die Genehmigung für den Bau einer Enercon-Übungsanlage auf dem Gelände der Cassens-Werft in Emden erteilt werden. „Sobald die Genehmigung vorliegt, werden wir direkt mit der Umsetzung unseres Vorhabens starten”, sagte Enercon-Sprecher Felix Rehwald auf Anfrage der Emder Zeitung.

Damit wird neben Gotha und Paderborn sowie einem Standort in Frankreich ein viertes Schulungszentrum entstehen, an dem Enercon Mitarbeiter für den Bau von Anlagen trainieren kann. Die Investition beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

16.12.2017, 00:20 Uhr
Über die Autorin
Ute Lipperheide Redakteurin Lokales bei der EZ seit: 1993
Telefon: 04921-8900416