Auf dem Weg in die Freiheit

Die "Norwegian Bliss", das neue Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft, ist auf dem Weg zur Nordsee. Die Emder Zeitung war live dabei.

  • Der Gigant bewegt sich weiter. Foto: Johannes Booken (1/22)
  • Am Deich füllt es sich. Foto: Johannes Booken (2/22)
  • Auch viele Kinder erwarten das mächtige Schiff. Foto: Johannes Booken (3/22)
  • Immer mehr Menschen versammeln sich am Seedeich. Foto: Johannes Booken (4/22)
  • Das Schiff fest im Blick. Foto: Johannes Booken (5/22)
  • Am Emssperrwerk leert es sich wieder. Foto: Johannes Booken (6/22)
  • Für die Schaulustigen heißt es, den nächsten Aussichtspunkt zu finden. Foto: Johannes Booken (7/22)
  • Langsam schiebt sich die "Norwegian Bliss" Richtung Emden. Foto: Johannes Booken (8/22)
  • Das Schiff ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Johannes Booken (9/22)
  • Zahlreiche Schaulustige verfolgen das Spektakel. Foto: Johannes Booken (10/22)
  • Die Überfahrt geht weiter. Foto: Johannes Booken (11/22)
  • Dicht an dicht stehen die Wagen entlang der Straße. Foto: Johannes Booken (12/22)
  • Zahlreiche Autos säumen den Weg der Straße. Foto: Johannes Booken (13/22)
  • Die "Norwegian Bliss" hat das Emssperrwerk erreicht. Foto: Marion Meyer (14/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (15/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (16/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (17/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (18/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (19/22)
  • Impressionen von der Flusspassage. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (20/22)
  • Die Fahrt über die Ems wird wieder rückwärts vonstatten gehen. Kurz nach diesem Bild erfolgt die Drehung. Foto: Hubert Peus/Agentur Powerline (21/22)
  • Die Norwegian Bliss startet in Papenburg. Die ersten Zuschauer sind schon dabei. Foto: Hubert Peus/Agentur Powerline (22/22)

Emden/Papenburg. Wetter, Wind und Tide waren perfekt: Die "Norwegian Bliss" ist am Dienstagabend in Papenburg gestartet. Sie wird begleitet von der Lotsenbrüderschaft Emden in Richtung Dollart gezogen. Ihre vorletzte Station ist dann Eemshaven, wo sie endausgerüstet wird.

Die bot zur Emspasse einen Live-Blog. Im Folgenden können Sie diesen nachlesen.

11.50 Uhr. Das Schiff hat die Ems passiert. Wir beenden den Live-Blog und bedanken uns für Ihr Interesse. Bis zum nächsten Mal.

11.28 Uhr. Das Schiff ist in wenigen Minuten an der Seeschleuse zu sehen. Auch Kindergärten und Grundschulklassen sind am Deich.

10.53 Uhr. Zahlreiche Schaulustige sind ihr weiter auf den Fersen Richtung Seedeich.

10.44 Uhr. Für die "Norwegian Bliss" geht es jetzt weiter Richtung Emden.

10.24 Uhr. Hunderte Schaulustige tummeln sich im Bereich des Emssperrwerks. Die parkende Fahrzeugschlange zieht sich schon etwa zwei Kilometer entlang der Straßen.

9.51 Uhr. Wir haben ein Video mit Stimmen aus Papenburg eingestellt.

8.42 Uhr: Hier eine kleine Info für das eigene Wissen: Es ist die erste Emsüberführung eines Meyer-Kreuzfahrtschiffes in diesem Jahr.

8.32 Uhr: Gegen 11.45 Uhr soll die "Norwegian Bliss" in Emden ankommen. Dort, so sieht es der Plan vor, steht die Drehung des Dampfers an.

8.25 Uhr: Das Sperrwerk soll dem Zeitplan zufolge gegen 10.15 Uhr passiert werden.

8.12 Uhr:  Die "Norwegian Bliss" befindet sich nun in Warteposition vor dem Emssperrwerk. Dort wartet das Schiff auf Hochwasser, um gegen zehn Uhr die Fahrt Richtung Niederlande fortzusetzen.

8 Uhr: Guten Morgen! Das Kreuzfahrtschiff war in der vergangenen Nacht etwas schneller unterwegs. Rund eineinhalb Stunden schneller als geplant passierte die "Norwegian Bliss" die Friesenbrücke. An der Jann-Berghaus-Brücke war das Schiff bereits um 2.30 Uhr. Geplant war normalerweise 4.15 Uhr.

14.03.2018, 12:17 Uhr