Alles drehte sich rund um die Mühlen

Die Vereine warben am Pfingstmontag für Ihre historischen Bauten und zogen damit viele Besucher an.

Gut besucht waren am Montag die Mühlen in der Region. Foto: Norbert Schnorrenberg

Emden. Mühlenwart Manfred Deke musste gestern Nachmittag gar nicht viele Worte machen, er blickte nur hinauf zu den großen, mit bunten Wimpeln geschmückten Flügeln der Vrouw Johanna Mühle, die sich mit einigem Tempo und geballter Kraft, gleichzeitig aber fast lautlos im nicht zu starken Wind drehten. Dazu eine strahlende Sonne und ein blauer Himmel - was wollen die Freunde der historischen Mühlen mehr? Die Bedingungen für den 25. Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag waren in diesem Jahr jedenfalls nahezu ideal. Und der erhoffte Besuch von zahlreichen Gästen blieb auch nicht aus.

21.05.2018, 16:46 Uhr
Über den Autor
Jens Voitel Redakteur Lokales bei der EZ seit: 1994
Telefon: 04921-8900412