Aggressiver Emder bedrohte mehrere Menschen

Ein alkoholisierter Mann rastete im Gewerbegebiet Harsweg aus.

Die Beamten griffen den Mann am Montag in der Nähe des Lebensmittelgeschäfts in der Fritz-Reuter-Straße auf.

Emden. Ein Mann hat am Montag zunächst seine Ex-Frau und dann auch weitere Menschen bedroht und zum Teil verletzt. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Vorfall ereigente sich demnach gegen 13 Uhr in der Fritz-Reuter-Straße im Gewerbegebeit Harsweg. Ein 59-jähriger Mann aus Emden war auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts mit seiner 63-jährigen Ex-Frau in Streit geraten. Er bedrohte die Frau und auch zwei 64 und 50 Jahre alten Männer, die schlichtend eingreifen wollten. Beim Zurückweichen stürzte der 50-Jährige und verletzte sich leicht.Im weiteren Verlauf begab sich der Mann in das Geschäft und schloss einen 49-jährigen Angestellten in dessen Büro ein. Dieser konnte sich jedoch durch eine Nebentür befreien.

Im Außenbereich beschädigte der Täter zudem noch ein Fahrrad, bevor er durch die gerufenen Einsatzkräfte bei einer Nahbereichsfahndung aufgegriffen werden konnte. Die Beamten stellten eine Atemalkoholkonzentration von 0,57 Promille fest. Ein Platzverweis wurde ausgesprochen und diverse Strafverfahren eingeleitet.

04.09.2018, 17:06 Uhr