A31 Richtung Emden gesperrt

Seit Donnerstag finden erneute Bauarbeiten zwischen Neermoor und Riepe statt.

Gesperrt: Die A31 in Richtung Emden.

Riepe/Neermoor. Auf der A31 ist nur noch eine Seite befahrbar. Autofahrer die Nach Emden fahren wollen, müssen auf die Umleitungen U22 oder U24 ausweichen. Auf dem Abschnitt zwischen den Abfahrten Neermoor und Riepe werden noch bis in die Mittagsstunden Bauarbeiten durchgeführt.

07.12.2017, 10:22 Uhr