Eine reine Außenhaltung ist nicht erwünscht: Kaninchen Nele. Foto: Tierheim

Kaninchen Nele hat Bock auf Böckchen

Unser Tier der Woche: Der Emder Nager ist erst gut ein Jahr alt.

Noch ein Feuchtgebiet und eine Pferdekoppel: das zukünftige Baugebiet Conrebbersweg West. Foto: Eric Hasseler

Heiße Phase für geplantes Baugebiet in Emden

Nach den Sommerferien werden die Entwürfe für das Areal Conrebbersweg West ausgelegt.

44 Wespennester hat die Emder Feuerwehr im vergangenen Jahr entfernt. Damit soll nun Schluss sein. Foto: dpa

Wespen sind bald kein Fall mehr für die Feuerwehr

Die Emder Brandbekämpfer wollen nur noch in Ausnahmefällen Nester der Insekten entfernen.

Hunderte Baumstämme wurden bereits geborgen. Foto: Wasserschifffahrtsamt

900 Baumstämme trieben vor Borkum

Mehrere Schiffe sind weiterhin dabei, das Holz aus der Nordsee zu bergen.

In Petkum soll die geplante Konverterstation von Amprion entstehen. Foto: Eric Hasseler

Weiterer Standort für Konverter steht fest

Der Netzbetreiber Amprion will mehr als 400 Millionen Euro für die Anlage investieren.

Mann mit 2,8 Promille unterwegs

Emder Polizisten stellten den 44-Jährigen aus Brechen nahe der Tankstelle in der Neutorstraße. Das Ergebnis: Er hatte zuvor sehr viel Alkohol konsumiert.

Von der ehemaligen Kaufhalle in Emden ist fast nichts mehr übrig. Foto: Stefan Bergmann

Auf dem ehemaligen Kaufhallengelände gibt es viel Platz zum Bauen

Bereits in diesem Frühjahr soll die Grundsteinlegung für die Neutor Arkaden folgen.

Ein Emder hat vergangenes Wochenende im Lotto gewonnen. Foto: Inga Kjer

Emder gewinnt 100 000 Euro im Lotto

Großes Glück für einen Ostfriesen - die Zusatzlotterie brachte einen sechsstelligen Geldbetrag nach Emden.

Der Wolf war am Wochenende Thema bei der FDP. Foto: Swen Pförtner

Angst vor Wölfen gibt es auch unter Pferdehaltern

Das Raubtier war am Wochenende Thema des FDP-Bezirksparteitages. Der Landesvorsitzende sprach sich dabei für eine Aufnahme ins Jagdrecht aus.

Rundgang mit Wirtschaftsvertretern: Torsten Tjarks (BBS II, verdeckt) erläuterte Joyce Müller-Harms (Nordmetall) und weiteren Teilnehmern die Möglichkeiten von Augmented Reality. Links: die Schulleiter Ulrich Wiegers und Sabine Noetzel. Foto: privat

BBS I und II sind fit für die digitale Fabrik

Erste Berufsschüler lernen schon in den neuen Laboren der gemeinsamen „Smart Factory”.