Topthemen

Mehr als 600 Menschen starben wegen Zyklon «Idai»

Genf (dpa) - Infolge des Zyklons «Idai» sind nach Regierungsangaben aus Mosambik, Malawi und Simbabwe mindestens 615 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher des UN-Nothilfebüros (Ocha) am Samstag in Genf.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige