Sport
Deutschland Cup

Russland ermöglicht deutschem Team Titelchance

Krefeld (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam spielt in der letzten Partie des Deutschland Cups um den erstmaligen Titelgewinn seit 2015.

Nächste Chance

Gegner am Sonntagnachmittag in Krefeld (14.30 Uhr/MagentaSport) ist die bislang sieglose Slowakei, gegen die der Gastgeber einen Sieg nach regulärer Spielzeit benötigt.

Im ersten Spiel des Abschlusstages ermöglichte Vorjahressieger Russland mit dem 4:3 (1:0, 1:1, 1:2) nach Penaltyschießen gegen die Schweiz dem Team von Bundestrainer Toni Söderholm diese Chance. Die DEB-Auswahl hatte nach ihrem 4:3-Auftakterfolg gegen Russland am Samstag mit 3:4 nach Verlängerung gegen die Schweiz verloren.

DEB-Termine

DEB-Mitteilung zum Kader

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN