Politik Inland

Streit über Digitalpakt für Schulen: Einigung nahe

Berlin (dpa) – Die Ministerpräsidenten Bayerns und Hessens, Markus Söder und Volker Bouffier, sehen große Chancen, dass der Streit über den Digitalpakt für Schulen beigelegt werden kann. «Wir haben einen guten Kompromiss gefunden», sagte Söder der «Süddeutschen Zeitung». «Eigentlich steht einer Einigung nichts mehr im Weg.» Bouffier sprach in der Zeitung ebenfalls von einem «sehr vernünftigen Kompromiss». Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat verhandelt an diesem Mittwoch weiter über eine Grundgesetzänderung unter anderem für die Digitalisierung der Schulen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN