Panorama

Wolf in Niedersachsen auf Bundesstraße von Auto überfahren

Löningen (dpa) - Auf der B213 in Niedersachsen ist ein Wolf von einem Auto überfahren worden. Das Tier versuchte am Abend, die Straße im Landkreis Cloppenburg zu überqueren. Eine 50-jährige Fahrerin habe das Tier mit ihrem Auto überfahren. Der Wolf starb, die Fahrerin blieb unverletzt. Der Kleinwagen der Frau musste allerdings abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Schaden auf mindestens 7000 Euro. In Niedersachsen gibt es Schätzungen zufolge rund 200 Wölfe. Die Tiere stehen unter strengem Artenschutz.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN