Panorama

Werteunion-Vorsitzender spendete 2014 und 2016 Geld für AfD

Berlin (dpa) - Der Bundesvorsitzende der konservativen Werteunion, Alexander Mitsch, hat mit einem Eintritt in die AfD geliebäugelt und der Partei auch Geld gespendet. «2014 habe ich 20 Euro und 2016 100 Euro gespendet», sagte das CDU-Mitglied dem Online-Portal «Tichys Einblick». Er habe damals mit sich gerungen, ob er der AfD nicht sogar beitreten solle, «denn meine Verzweiflung über den Zustand meiner CDU war groß». Er sei auch heute noch gegen eine pauschale Verunglimpfung aller Mitglieder und Wähler der AfD, sagte er der dpa.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN