Panorama

USA legen UN-Sicherheitsrat offensichtlich keine Beweise vor

New York (dpa) - Die Vereinigten Staaten haben dem UN-Sicherheitsrat trotz öffentlicher Schuldzuweisungen an Teheran offensichtlich keine Belege für die Verantwortung des Irans für die Angriffe auf Öltanker am Golf vorgelegt. Man habe keinerlei Beweise diskutiert, sagte der kuwaitische UN-Botschafter Mansur al-Otaibi nach einem Treffen des Gremiums. Kuwait steht dem Gremium momentan vor. Der Sicherheitsrat habe noch keine Maßnahmen angesichts der steigenden Spannungen beschlossen. Die Spannungen in der Golf-Region haben nach dem Angriff auf Zwei Handelsschiffe bedrohlich zugenommen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.