Panorama

US-Schauspieler Jussie Smollett muss erneut vor Gericht

Chicago (dpa) - Dem US-Schauspieler Jussie Smollett, der einen gegen ihn gerichteten rassistischen und homophoben Angriff vorgetäuscht haben soll, droht ein neues Gerichtsverfahren. Eine Grand Jury in Chicago habe den 37-Jährigen wegen Verstößen gegen die öffentliche Ordnung angeklagt, gab Sonderstaatsanwalt Dan Webb vom Bezirk Cook County bekannt. Smollett werden Falschaussagen vor der Polizei vorgeworfen. Am 24. Februar soll er vor Gericht erscheinen. Eine frühere Anklage gegen den Schauspieler war im vorigen März überraschend fallen gelassen worden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN