Panorama

Unwetter ziehen Richtung US-Ostküste - Warnung vor Tornados

Washington (dpa) - Die Unwetterfront mit Sturmböen und viel Regen in den USA ist in den Nordosten des Landes vorgerückt. Der Nationale Wetterdienst warnt für den frühen Montagmorgen (Ortszeit) in dem Gebiet zwischen dem Bundesstaat New York und dem Norden South Carolinas vor Tornados. Am Wochenende hatte das Unwetter eine Schneise der Verwüstung durch mehrere südliche Bundesstaaten geschlagen. Bei Sturmböen, Sturzfluten und Tornados waren mindestens acht Menschen, darunter drei Kinder, gestorben.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige