Panorama

Unfall mit Reisebus - Drei Verletzte nahe Offenburg

Offenburg (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind auf der A 5 nahe Offenburg drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen in der Nacht zum Samstag zunächst zwei Autos zusammen, von denen dann eins unbeleuchtet auf der linken Spur stehen blieb. Der Fahrer des nachfolgenden Reisebusses bremste ab und wollte das unbeleuchtete Auto absichern. Das erkannte ein Autofahrer zu spät und krachte mit seinem Wagen in den Bus. Drei Autoinsassen wurden bei dem Unfall verletzt. In dem Reisebus wurde niemand verletzt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN