Panorama

Trauerfeier für getöteten Kasseler Regierungspräsidenten

Kassel (dpa) - Bei einer Trauerfeier wird am Nachmittag an den erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erinnert. Zu dem Gottesdienst in der Kasseler Martinskirche wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erwartet. Lübcke war Anfang des Monats auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha im Kreis Kassel entdeckt worden. Er hatte eine Schussverletzung am Kopf und starb kurz darauf. Der Schuss war laut Ermittlungen aus nächster Nähe abgegeben worden. Motiv und Täter sind bisher unbekannt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.