Panorama

Türkei: Autorin Asli Erdogan in Terrorprozess freigesprochen

Istanbul (dpa) - Ein Gericht in Istanbul hat die bekannte türkische Schriftstellerin Asli Erdogan in ihrem Verfahren wegen Terrorvorwürfen freigesprochen. In dem Urteil heißt es, dass das Gericht Asli Erdogan von den Vorwürfen der «Untergrabung der staatlichen Einheit» sowie der «Mitgliedschaft in einer Terrororganisation» entlastet habe. Der Vorwurf der «Terrorpropaganda» wurde fallengelassen. Asli Erdogan lebt im Exil in Deutschland.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN