Panorama

Streiks bei der Lufthansa beendet

Frankfurt/Main (dpa) - Die Streiks der Flugbegleitergewerkschaft Ufo bei der Lufthansa sind beendet. Nach 48 Stunden sei der Ausstand vorbei, sagte eine Sprecherin der Fluggesellschaft. Gestern waren wie schon am Donnerstag Hunderte Flüge ausgefallen, Zehntausende Reisende blieben am Boden. Die Airline hatte insgesamt 1500 Flüge gestrichen und sprach von 200 000 betroffenen Passagieren. Ufo und Lufthansa wollen nun über eine mögliche Schlichtung des Tarifkonflikts für die rund 21 000 Flugbegleiter bei Lufthansa beraten.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN