Panorama

Starkregen lässt Keller in Trier voll laufen

Trier (dpa) - Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel ist über die Region Trier in Rheinland-Pfalz hinweggezogen. Zahlreiche Keller seien vollgelaufen und Straßen überflutet worden, teilte die Stadt mit. Bäume seien umgestürzt und Kanaldeckel angehoben worden, Ampeln seien ausgefallen. Zwei Parkhäuser wurden gesperrt. Autofahrer wurden aufgefordert, vorsichtig zu fahren. Menschen seien ersten Erkenntnissen zufolge nicht verletzt worden. Die Bahn berichtete von Zugverspätungen und Auswirkungen auf den Hauptbahnhof in Trier.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.