Panorama

SPD macht mit brisantem Papier Stimmung gegen von der Leyen

Brüssel (dpa) - Die Europaabgeordneten der SPD versuchen, mit einem brisanten Papier die Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission zu verhindern. Nach dpa-Informationen ließ der deutsche Gruppenchef Jens Geier in der Fraktion der europäischen Sozialdemokraten ein Dokument verteilen, in dem aktuelle und frühere Anschuldigungen gegen die Bundesverteidigungsministerin aufgelistet sind. Von der Leyen wird in dem Dokument mit Begriffen wie «Affäre», «Skandal» und «Plagiat» in Verbindung gebracht. Bundeskanzlerin Angela Merkel rief Kritiker von der Leyens zur Mäßigung auf.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.