Panorama

Schauspielerin Bibi Andersson gestorben

Stockholm (dpa) - Die durch ihre Zusammenarbeit mit Regisseur Ingmar Bergman berühmt gewordene Schauspielerin Bibi Andersson ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Man trauere um eine der bekanntesten Schauspielerinnen Schwedens, teilte das schwedische Filminstitut auf Twitter mit. Die Zeitung «Expressen» zitierte die Tochter von Andersson mit den Worten, ihre Mutter sei seit Längerem krank gewesen. Sie starb demnach gestern. Die 1935 in Stockholm geborene Andersson stand bereits als 15-Jährige für Bergman vor der Kamera - sie drehte 13 Filme mit ihm, darunter «Das siebente Siegel».

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige