Panorama

Prinz Harry und Prinz William empört über Zeitungsartikel

London (dpa) - Prinz Harry und Prinz William haben scharfe Kritik am Bericht einer britischen Zeitung über das Verhältnis der Brüder zueinander geübt. In einer Stellungnahme schrieben die Royals: «Für Brüder, die sich so sehr um die Fragen der psychischen Gesundheit sorgen, ist der Gebrauch von aufrührerischer Sprache auf diese Weise beleidigend und potenziell schädlich.» Die Queen hat für heute eine Krisensitzung mit Familienmitgliedern auf ihrem Landsitz im ostenglischen Sandrigham einberufen, um die Zukunft von Harry und Meghan zu besprechen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN