Panorama

Mindestens vier Verletzte durch Schüsse in Melbourne

Sydney (dpa) - Mindestens vier Männer sind in der Nacht durch Schüsse vor einer Diskothek in der australischen Stadt Melbourne verletzt worden. Nach Medienberichten wurden die Schüsse aus einem vorbeifahrenden, gestohlenen Sportwagen auf eine Gruppe von Menschen vor dem «Love Machine» abgegeben. Der Schütze sei anschließend davongefahren. Der Gesundheitszustand von zwei Männern wurde als kritisch beschrieben, die beiden anderen Opfer seien «stabil». Über die Hintergründe der Auseinandersetzung in dem für die Partyszene bekannten Teil von Melbourne liegen noch keine Angaben vor.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige