Panorama

Marx: Papst hat nicht konkret über Zölibat entschieden

Bonn (dpa) - Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht in dem veröffentlichten Schreiben von Papst Franziskus keine grundlegende Entscheidung zum Zölibat, der vorgeschriebenen Ehelosigkeit der Priester. Franziskus greife den Vorschlag der Amazonassynode, den Zölibat in abgelegenen Gebieten in Südamerika in Ausnahmefällen zu lockern, nicht konkret auf, er schließe aber auch nichts aus. «Ich habe nicht den Eindruck, dass der Papst das Thema vom Tisch nimmt», sagte Marx.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN