Panorama
Trennung

Liam Hemsworth wünscht Miley Cyrus Gesundheit und Glück

Ende einer Hollywood-Liebe: Nach der Trennung von Miley Cyrus hat sich Liam Hemsworth mit einem kurzen Statement an die Öffentlichkeit gewandt.

Liam Hemsworth + Miley Cyrus

Sydney (dpa) - Wenige Tage nach der Trennung von Miley Cyrus (26) hat sich der australische Schauspieler Liam Hemsworth (29) erstmals dazu geäußert.

«Ich will nur kurz sagen, dass Miley und ich uns kürzlich getrennt haben und ich ihr für die Zukunft nichts mehr wünsche als Gesundheit und Glück», schrieb Hemsworth («Die Tribute von Panem») am Dienstag auf Instagram. Dies sei eine private Angelegenheit, die er gegenüber Journalisten nicht weiter kommentieren werde.

Das Promi-Paar hatte am Wochenende über das Management der Sängerin («Wrecking Ball») mitgeteilt, dass es sich nach nicht einmal einem Jahr Ehe getrennt habe. «Sie haben entschieden, dass es das Beste ist und sie sich auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren.»

Cyrus und Hemsworth hatten sich 2012 verlobt, trennten sich aber kurz danach. 2015 näherte sich das Paar wieder an, kam schließlich erneut zusammen und heiratete kurz vor Weihnachten 2018. Die Musikerin befindet sich derzeit im Urlaub in Italien, der Schauspieler in seiner australischen Heimat.

Post auf Instagram

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.